Ausgewählte Projekte der letzten Jahre

Projektabschluss seit 2018

 

Gemeinsam mit unseren Partnern bearbeiten wir verschiedene gewässer- und fischökologische Projekte.

Begleitplanung von Revitalisierungen
Fliessgewässer
  • Rhone (in Bearbeitung) Kanton VS: 3. Rhonekorrektion, Vorgezogene Massnahmen Leuk – Raron. Gewässerökologische Begleitung Vor-, Bau- und Auflageprojekt sowie UVB.
  • DWA-Merkblatt Buhnen (Entwurf) Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall: Bearbeitung der gewässerökologischen Aspekte.
  • Uferparkanlage im Brüggmoos – Testplanung (in Bearbeitung) Gemeinde Brügge BE: Gewässerökologische Aufwertung des Ufers des Nidau-Büren-Kanals.
  • Hochwasserschutz Sarneraa (in Bearbeitung) Kanton OW: Bearbeitung spezieller Fragestellungen (Fischökologie, Revitalisierung, Seeregulierung, Wirkungskontrolle).
  • Strategische Revitalisierungsplanung Fliessgewässer – Längsvernetzung (in Bearbeitung) BAFU: Mitarbeit in der Begleitgruppe.
  • Sanierung Reussbrücke Fluhmühle, Luzern (2022) SBB: Gewässer- und fischökologische Begleitplanung des Bauprojekts mit Fokus auf das Laich- und Juvenilhabitat der Äsche.
  • Hochwasserschutz Melbach/Rübibach (2021) Kantone NW und OW: Gewässer- und fischökologische Begleitung des Bauprojekts, Konzept für die Wirkungskontrolle.
  • Hochwasserschutz und Renaturierung Emme (2020) Kanton SO: Bearbeitung der Gewässer- und Fischökologie für das Leitbild, den UVB und das Konzept für die Wirkungskontrolle. Vektorisierung historischer Karten. Ökologische Begleitung des Vor- und Bauprojekts sowie der Ausführung (UBB).
  • Hochwasserschutz und Renaturierung Reuss (2020) Kanton LU: Bearbeitung der Gewässer- und Fischökologie für das Leitbild, den UVB und das Konzept für die Wirkungskontrolle. Ökologische Begleitung des Vor- und Bauprojekts.
  • Vollzugshilfe-Modul Art. 4 WBG / Art. 37 GSchG (2019) BAFU: Fachlektorat Vollzugshilfe, Mitarbeit in der Begleitgruppe.
Seeufer
  • Strategische Revitalisierungsplanung Seeufer (2022) Kantone SZ, SG und ZH: Gewässerökologische Begleitung der Erarbeitung der kantonalen Planungsberichte.
  • Machbarkeitsstudie und Zukunftsbild Seeufer Arth (2021) Kanton SZ: Expertenberatung Gewässerökologie.
  • Revitalisierung und Entwicklung Nuolen See (2019) – Teilrichtplan, Projektstudie Überbauung, Variantenstudium Revitalisierung. Gemeinde Wangen SZ, KIBAG: Bearbeitung der gewässerökologischen Aspekte.
Abklärungen zur Wasserkraftnutzung
  • Konzessionsprojekt Kraftwerk Matt (in Bearbeitung): Erarbeitung der gewässerökologischen Grundlagen für den Restwasserbericht, die UVB-Vor- und Hauptuntersuchung und die Schutz- und Nutzungsplanung.
  • Etzelwerk, Sihl und Sihlsee (in Bearbeitung) SBB: Erarbeitung der fischökologischen Grundlagen für den Restwasserbericht sowie die UVB-Hauptuntersuchung 1. und 2. Stufe.
  • Konzessionserneuerung Kraftwerk Isenthal (in Bearbeitung): Erarbeitung der gewässerökologischen Grundlagen für den Restwasserbericht, den UVB und die Schutz- und Nutzungsplanung.
  • Ausbau Kraftwerk Turgi (in Bearbeitung): Erarbeitung Restwasserbericht, Begleitplanung Sanierung Fischaufstieg- und Fischabstieg.
  • Konzessionsprojekt Kraftwerk Lucendro (Entwurf): Erarbeitung der gewässerökologischen Grundlagen für den Restwasserbericht, den UVB und die Schutz- und Nutzungsplanung.
  • KW Neuewelt: Mortalitätsrisiko für Klein- und Jungfische (2021) Modellrechnungen hinsichtlich der potenziellen Turbinenmortalität.
  • Bearbeitung weiterer Restwasserberichte
    • Kraftwerke WWZ – Lorze ZG (in Bearbeitung)
    • Kraftwerke Haslenmühle und Schwänberg – Wissbach SG/AR (in Bearbeitung)
    • Kraftwerk Lutz – Lützelmurg TG (2022)
    • Kraftwerk Mauer – Grüene BE (2020)
Begleitplanung von Fischwanderhilfen (inkl. Konzepte zur Wirkungskontrolle)
  • Synthese Typen von Fischaufstiegshilfen (in Bearbeitung) Kanton AG. Expertenbericht.
  • Wiederherstellung der Fischwanderung – Massnahmen (2021) BAFU: Ein Modul der Vollzugshilfe Renaturierung der Gewässer. Expertenbericht, Projektleitung.
  • Standortevaluation Rundbeckenfischpass (2021) BAFU: Auswahl von Pilotstandorten.
  • Fischaufstiegshilfen – Kraftwerksanlagen an Aabach AG (Umgehungsgewässer, Schlitzpass), Gonzenbach SG, Kleine Emme LU (Schlitzpass), Limmat AG/ZH (Schlitzpass), Lützelmurg TG (Mäanderfischpass), Sarneraa OW (Schlitzpass), Schächen UR (Umgehungsgewässer), Sihl ZH (Schlitzpass), Sihl SZ (Fischliftschleuse), Sitter SG (Variantenstudium), Suhre LU (Mäanderfischpass), Surb AG (Rampe), Weisse Lütschine BE (Riegelrampe), Wigger LU (Schlitzpass) – Vor- und Bauprojekte.
  • Fischschutz und -abstiegshilfen – Kraftwerksanlagen an Aabach AG, Kleine Emme LU, Limmat AG, Lützelmurg TG, Lorze ZG, Sarneraa OW, Sihl SZ, Sitter SG, Suhre LU, Thur SG, Wigger LU – meist Horizontalrechen mit Bypass, Vor- und Bauprojekte.
  • Fischaufstieg Schleusen Thun (2018) Kanton Bern: Ethohydraulische Untersuchungen zur Passierbarkeit der Schleusen und Evaluation der optimalen Lage des Einstiegs für eine Fischaufstiegshilfe.
Untersuchungen zur Populationsbiologie
  • NAWA – Modul Fische (in Bearbeitung) BAFU: Projektleitung für die fischbiologischen Erhebungen im Rahmen der nationalen Beobachtung der Oberflächengewässer-Qualität 2012, 2015, 2019 und 2023.
  • Modulstufenkonzept Fische – Weiterentwicklung (in Bearbeitung) BAFU: Analyse des Moduls inkl. Ausarbeitung von Vorschlägen für dessen Aktualisierung; Überarbeitung des Moduls.
  • Wiederansiedlung Lachs (in Bearbeitung) BAFU/WWF: Mehrere Projekte (Potenzialanalyse, Habitatanalysen, Konzept Lachszucht, Konzept Besatz, Stand Umsetzung).
  • Kumulative Effekte von Wasserkraftanlagen auf Fischpopulationen (in Bearbeitung) BAFU: Entwicklung einer Methodik zur Herleitung von Zielwerten für die Sanierung des Fischabstiegs bei Kraftwerksketten. Überprüfung anhand des Lachsabstiegs in der Birs.
  • Raumnutzung der Äsche im Hochrhein (in Bearbeitung) Hochrheinkommission: Grundlagenstudie zu den Auswirkungen des Klimawandels.
  • Seeforelle 2025 – Dachkonzept, Koordination (2021) BAFU: Schweizweites Projekt zur Erhaltung und Förderung der Seeforelle in der Schweiz.
Planung und Durchführung von Wirkungskontrollen
Revitalisierungen
  • Emme (in Bearbeitung) Kanton SO: Indikator-Sets Habitatvielfalt, Temperatur und Fische für den Ausgangs- und Projektzustand gemäss BAFU-Standard.
  • Rhone (in Bearbeitung) Kanton VS: 3. Rhonekorrektion, Visp. Indikator-Sets Habitatvielfalt und Fische für den Ausgangszustand gemäss BAFU-Standard.
  • Aare (in Bearbeitung) Kanton SO: Indikator-Sets Habitatvielfalt und Fische für den Ausgangs- und Projektzustand gemäss BAFU-Standard.
  • Sarneraa (in Bearbeitung) Kanton OW: Indikator-Set Habitatvielfalt gemäss BAFU-Standard.
  • Scherlibach (2021) Kanton BE: Auswirkungen von Totholz auf den Fischbestand. Erhebung Ausgangszustand und mehrere Projektzustände.
  • Praxisleitfaden Wirkungskontrolle Revitalisierung (2019) Eawag/BAFU: Begleitung der Entwicklung des Indikator-Sets 7 – Fische.
  • Wigger (2019) Kanton AG: Auswirkungen von Revitalisierungs-Massnahmen auf den Fischbestand. Erhebungen Ausgangs- und Projektzustand.
Sanierung Fischwanderung
  • Kraftwerk Herrentöbeli (in Bearbeitung) Kanton SG: Fischabstieg (Pilotanlage CBR-Rechen, Transfer des Forschungsprojekts der VAW in die Praxis; fischbiologische Begleitplanung, Konzept und Erhebung Projektzustand).
  • Kraftwerk Wildegg (in Bearbeitung) Kanton AG: Fischabstieg (Konzept und Erhebung Projektzustand).
  • Koordinierte Fischaufstiegszählung am Hochrhein (2019) BAFU: Bewertungsmethodik, Grobkonzept PIT-Tagging sowie Planung, Begleitung und Auswertung der koordinierten Zählungen.
  • Kraftwerk Simelemoos (2019) Kanton BE: Fischauf- und Fischabstieg (Konzept und Erhebung Projektzustand).
  • Aabach (2018) Kanton AG: Dachkonzept für eine kraftwerksübergreifende Kontrolle der Massnahmen zur Sanierung der freien Fischwanderung.
  • Handbuch zur Wirkungskontrolle für die Sanierung der Fischgängigkeit (2018) BAFU: stellvertretende Projektleitung.
Empfehlungen zur Fischereiwirtschaft
  • Forellenbewirtschaftung Kanton Aargau (in Bearbeitung): Erfolgskontrolle für Rhein und Limmat sowie mehrere Bäche.
  • Neuausrichtung der Fischereiwirtschaft Kanton Uri (2022): Strategiepapier zum künftigen Fischereimanagement, Schulung.
  • Fischereiliche Bewirtschaftung Kanton Schwyz (2021): Strategiepapier zur künftigen Fischereiwirtschaft und Pilotstudien an mehreren Bächen.
  • Nahrungsanalyse bei Regenbogenforellen aus dem Lungerersee (2020) Lungerersee AG: Auswirkungen des Besatzes auf die Amphibienpopulation.
  • Fischereimanagement Hochrhein – Strategieplan 2025 (2018) BAFU: Situationsanalyse sowie Definition der Ziele und Formulierung der Massnahmen zu Handen der internationalen Fischereikommission Hochrhein.
  • Wachstumsanalyse bei Bachforellen (2018) Kanton Graubünden: Untersuchungen zur Altersklassenzusammensetzung, zum Wachstum und zur Geschlechtsreife bei Bachforellen aus ca. 50 Gewässern zur Überprüfung des Fangmindestmasses.
Wassertemperatur und Klimawandel
  • Auswirkungen des Pumpbetriebs auf die Bach- und Seeforellen im Isentalerbach UR (2021) EW Altdorf: fischökologische Begleitung der Temperaturmodellierung.
  • Beschattung, Bestockung und Sonneneinstrahlung an Fliessgewässern (2020) BAFU: Konzeptentwicklung, Erhebungen in Testgebieten und Erstellen einer Bestockungskarte für die Schweiz.
  • Faktenblatt Wassertemperatur und Fische (2018) BAFU: Ansprüche der Fische an die Wassertemperatur, heutige Situation im Einzugsgebiet des Hochrheins und künftige Entwicklung mit Fokus auf die Wiederansiedlung des Lachses.